Allgemein Für Administratoren Für Architekten Für Entwickler Für Projektleiter Für Tester News Produkte Publikationen

Archiv für April 2008

X
Sven Hubert

Sven Hubert

Mehrere Test-Konfigurationen im Teambuild verwenden

Freitag, 25. April 2008

Um ein verteiltes Test-Szenario umzusetzen, muss man evtl. mit mehreren Testlauf-Konfigurationen (Abb. Solution mit mehreren testrunconfig-Dateien) arbeiten und diese in einem Build ausführen. Der Standard-Buildprozess kann nur die in der .vsmdi-Datei aktivierte Testrunconfig verwenden. Dies ist für Tests auf mehreren VSTT-Controllern (Visual Studio Team System Load Test Controller) aber nicht ausreichend. Wir haben daher den Buildtypen angepasst, um auch dieses Szeanrio zu unterstützen.

(mehr …)

X
Sven Hubert

Sven Hubert

Zeiterfassung mit TFS Timesheet

Freitag, 18. April 2008

TFS Timesheet ist ein Codeplex Projekt. Es handelt sich um ein frei verfügbares und auf der GPL basierendes Add-In zum Team System Web Access (TSWA), welches der Eingabe von Aufwänden zum Zweck der Zeiterfassung dient. 
War es bisher – z.B. über den Team Explorer – nur möglich zu jeder Arbeitsaufgabe (Work Item)  eine einzelne Angabe zu den geleisteten Arbeitsstunden der Projektbeteiligten in Form des Feldes „Completed Work“ festzuhalten,  so erlaubt TFS Timesheet nun eine genauere Aufschlüsselung der geleisteten Arbeitsstunden aller Beteiligten.

(mehr …)

X
Thorsten Dralle
Thorsten Dralle ist Senior Software Consultant bei der AIT und Verantwortlicher für die Automation Foundation.

Thorsten Dralle

Undokumentierte Option /prompt für tf.exe

Mittwoch, 16. April 2008

Das Programm tf.exe ist ein Kommandozeilenwerkzeug, mit dem auf den TFS zugegriffen werden kann. Mit diesem können beispielsweise Branches und Merges von der Kommandozeile heraus ausgeführt werden. Wenn das Tool weitere Informationen vom Benutzer benötigt, so werden diese mittels eines grafischen Dialogs abgefragt. Um dies zu vermeiden kann man das Tool mit der Option /noprompt ausführen. Dabei beendet sich das Programm mit einer Fehlermeldung, wenn es weitere Informationen bräuchte. Diese Option ist besonders interessant, wenn man das Tool innerhalb eines Teambuild Prozesses verwenden möchte.

Wenn man tf.exe jedoch lokal und ohne die /noprompt Option aufruft, erscheint nicht wie erwartet ein Dialog, wenn das tf.exe weitere Daten vom Benutzer erwartet. Stattdessen beendet sich tf.exe mit einer Fehlermeldung. Das Abfragen von Daten kann bei einem lokalen Build jedoch explizit erwünscht sein. Für diesen Fall kann auf die Option /prompt zurückgegriffen werden, die jedoch nicht dokumentiert ist.

X
Sven Hubert

Sven Hubert

MSDN Webcast Serie: VSTS 2008 mit Beteiligung der AIT AG

Donnerstag, 10. April 2008

Die deutsche Webcast Reihe zum Visual Studio Team System (VSTS) 2008 und Team Foundation Server (TFS) 2008 steht seit einigen Tagen komplett zum Download bereit. Besonders hervorzuheben ist Teil 6, welcher von einem unserer Kollegen – Lars Roith – präsentiert wurde. Lars Roith ist Berater und Projektmanager bei der AIT AG. Er unterstützt Unternehmen bei der Durchführung von Softwareentwicklungsprojekten und berät in Themen wie Software-Architektur, Visual Studio Team System und Microsoft .NET.

(mehr …)