Allgemein Für Administratoren Für Architekten Für Entwickler Für Projektleiter Für Tester News Produkte Publikationen
X
Sven Hubert

Sven Hubert

IntelliSense für die Anpassung von Work Item Typen

Mittwoch, 01. Oktober 2008

Beim Editieren von Work Item Typen mit dem XML-Editor von Visual Studio tut man sich schwer. Ist doch anscheindend keine Intellisense-Unterstützung vorhanden…

Aber es gibt sie doch.

  1. Öffnen Sie das Visual Studio Team System Integration Verzeichnis des VS 2008 SDK. Das Schema kann auch direkt von hier heruntergeladen werden.
  2. Navigieren Sie zum Verzeichnis Work Item Tracking.
  3. Kopieren Sie die Datei WorkItemTypeDefinition.xsd aus der Work Item Tracking Schemas.zip nach „C:\Program Files\Microsoft Visual Studio 9.0\Xml\Schemas“, bzw. dem entsprechenden Visual Studio Verzeichnis.

Nun muss im Work Item Type XML noch das Root-Element angepasst werden. Der Knoten muss „witd:WITD“ heißen und nicht nur „WITD“. Außerdem muss der Namespace-Name eingetragen werden. Das Root-Element sieht dann in etwa wie folgt aus:

<witd:WITD application=“Work item type editor“ version=“1.0″ xmlns:witd=“http://schemas.microsoft.com/VisualStudio/2005/workitemtracking/typedef“>

Das Ende-Tag nicht vergessen („</witd:WITD>“) und nach dem erneuten Öffnen gibt es auch Intellisense für die Work Item Typen.

Verwandte Artikel:

Benötigen Sie Unterstützung bei der Software-Entwicklung und Architektur von .NET basierten Lösungen oder bei Einführung und Anpassung von Visual Studio / Microsoft Test Manager / Team Foundation Server?

Wir stehen Ihnen unter info(at)aitgmbh.de gerne zur Verfügung.

Hinterlasse eine Antwort