Allgemein Für Administratoren Für Architekten Für Entwickler Für Projektleiter Für Tester News Produkte Publikationen
X
Nico Orschel
ist Software Process Consultant, Autor und Referent im Umfeld Microsoft ALM bei der AIT und wurde von Microsoft als MVP für VS ALM ausgezeichnet. Er hilft Unternehmen auf Basis von TFS effizienter Software zu entwickeln und zu testen und so ein höheres Qualitätsniveau bei kürzeren Release-Zyklen zu erreichen. Mein Profil auf Google+ .

Nico Orschel

Öffnen von Build Workflows beschleunigen

Dienstag, 11. Januar 2011

Das Laden eines Build Workflows kann in Abhängigkeit von der Komplexität des Build Workflows im VS 2010 einige Zeit in Anspruch nehmen. Dies können Sie mit ein paar einfachen Tricks beschleunigen…

Ewald Hofman hat eine Anleitung zusammengestellt (siehe [1]), welche den Ladevorgang  im Visual Studio 2010 spürbar beschleunigen kann.

Im folgenden haben wir die Anleitung von Ewald ins dt. übersetzt:

1. Erstellen Sie eine Datei namens empty.xaml und hinterlegen Sie den folgenden Text:

<Activity xmlns=“http://schemas.microsoft.com/netfx/2009/xaml/activities“>

</Activity >

2. Öffnen Sie diese Datei in Visual Studio

3. In der Toolbox fügen Sie einen neuen Tab namens „Team Foundation Build Activities“ hinzu

Achten Sie auf die richtige Schreibweise des Tabs, denn sonst werden die Activities nicht richtig geladen.

4. Innerhalb der neuen Registerkarte klicken Sie die rechte Maustaste und wählen Sie dann „Choose Items“

5. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Browse“

6. Laden Sie die Datei “C:\Windows\Microsoft.NET\assembly\GAC_MSIL\Microsoft.TeamFoundation.Build.Workflow\v4.0_10.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a\Microsoft.TeamFoundation.Build.Workflow.dll”

7. Klicken Sie auf OK um die Activities aus der Assembly hinzuzufügen

8. Erstellen Sie einen weiteren neuen Tab mit dem Namen „Team Foundation LabManagement Activities“.

9. Innerhalb der neuen Registerkarte klicken Sie die rechte Maustaste und wählen Sie  dann „Choose Items“

10. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Browse

11. Laden Sie die Datei “C:\Windows\Microsoft.NET\assembly\GAC_MSIL\Microsoft.TeamFoundation.Lab.Workflow.Activities\v4.0_10.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a\Microsoft.TeamFoundation.Lab.Workflow.Activities.dll”

12. Klicken Sie auf OK um die Activities aus der Assembly hinzuzufügen

Quelle:

[1] http://www.ewaldhofman.nl/post/2010/10/01/Customize-Team-Build-2010-e28093-Part-11-Speed-up-opening-my-build-process-template.aspx

Verwandte Artikel:

Benötigen Sie Unterstützung bei der Software-Entwicklung und Architektur von .NET basierten Lösungen oder bei Einführung und Anpassung von Visual Studio / Microsoft Test Manager / Team Foundation Server?

Wir stehen Ihnen unter info(at)aitgmbh.de gerne zur Verfügung.

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort