Allgemein Für Administratoren Für Architekten Für Entwickler Für Projektleiter Für Tester News Produkte Publikationen
X
Nico Orschel
ist Software Process Consultant, Autor und Referent im Umfeld Microsoft ALM bei der AIT und wurde von Microsoft als MVP für VS ALM ausgezeichnet. Er hilft Unternehmen auf Basis von TFS effizienter Software zu entwickeln und zu testen und so ein höheres Qualitätsniveau bei kürzeren Release-Zyklen zu erreichen. Mein Profil auf Google+ .

Nico Orschel

Exportieren von Test Cases nach Excel leichtgemacht …

Dienstag, 23. August 2011

Für interne Teams mit Online Zugriff auf den TFS ist dieses Vorgehen in Ordnung. Es gibt aber in Projekten auch Situationen, in denen Sie Informationen mit externen Beteiligten (TÜV, Zertifizierungsorganisationen, Auditoren, ISO Zertifizierung, internen Kunden, etc.) teilen möchten. Da der Microsoft Testmanager 2010 (MTM) aber nicht mit Dateien bzw. Offline arbeitet, findet in aller Regel der Datenaustausch über Office Formate, wie z.B. Excel bzw. Word statt.

Im  Artikel zum Word Export haben Sie bereits den Export von Testplänen, Testsuiten und Testcases nach Word kennengelernt. Im aktuellen Artikel lernen Sie einen neuen Weg kennen, um flexibel einzelne bzw. mehre Testsuiten nach Excel zu exportieren.

Beispiel Excel

Excel als Werkzeug ist nicht nur bei Projekt- und Programmmanagern das Tool der Wahl um über diverse Prozesse stets den Überblick zu behalten. Es hat ebenfalls eine wichtige Stellung  bei vielen Testmanagern und Testern. In der Prä-TFS 2010 Zeit wurden  Testprozesse bei vielen unserer Kunden sehr oft über Excel Dateien verwaltet bzw. abgebildet, d.h. Testfälle und der Testfortschritt wurden jeweils in Excel Dateien gepflegt. Mit der Veröffentlichung von TFS 2010 wurden diese Excel Dateien im Rahmen von Migrationsprojekte in Testcase Work Items, Testsuiten und Testpläne  im TFS 2010 übertragen.

Der nachfolgende Screenshot zeigt Ihnen sechs einfache Schritte um eine  Testsuite in eine Excel Datei zu exportieren. Bitte beachten Sie, dass das Tool aktuell nur einen Export und keinen Import ermöglicht. In einem Folgeartikel werden wir uns dem Import Aspekt  annehmen. Der Download Link zum verwendeten Werkzeug finden Sie unter [1].

SNAGHTMLbdb647a

Legende:

  1. Verbindung zum TFS herstellen
  2. Testsuite auswählen
  3. Rekursiver Abruf der ausgewählten Testsuite
  4. Auswahl des Ausgabeordners
  5. Auswahl des Dateinamens
  6. Export starten

Haben Sie die sechs Schritte aus dem vorherigen Screenshot erledigt, dann entsteht als Resultat das folgende Ergebnis:

SNAGHTMLbdd4344

Fazit:

Mit dem Tool “Test Case Export to Excel” wurde die Lücke einfacher Exports nach Excel geschlossen. Sie können jetzt ohne TFS mit ihren externen Partnern Testcases austauschen. Der Nachteil des Tools ist aktuell, dass es keinen Abgleich der Daten mit dem TFS beherrscht, sondern nur eine einmalige Ausleitung des aktuellen Stands darstellt.

Links und weiterführende Informationen:

[1]: Test Cases Export to Excel (Codeplex)

[2]: Export nach Word

Verwandte Artikel:

Benötigen Sie Unterstützung bei der Software-Entwicklung und Architektur von .NET basierten Lösungen oder bei Einführung und Anpassung von Visual Studio / Microsoft Test Manager / Team Foundation Server?

Wir stehen Ihnen unter info(at)aitgmbh.de gerne zur Verfügung.

Tags: , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort