Allgemein Für Administratoren Für Architekten Für Entwickler Für Projektleiter Für Tester News Produkte Publikationen
X
Nico Orschel
ist Software Process Consultant, Autor und Referent im Umfeld Microsoft ALM bei der AIT und wurde von Microsoft als MVP für VS ALM ausgezeichnet. Er hilft Unternehmen auf Basis von TFS effizienter Software zu entwickeln und zu testen und so ein höheres Qualitätsniveau bei kürzeren Release-Zyklen zu erreichen. Mein Profil auf Google+ .

Nico Orschel

Neu in TFS 2012: Kopieren und Ausschneiden von mehren Testfällen

Freitag, 22. Juni 2012

Testfallverwaltung kann bei mittleren bis großen Projekte eine Herausforderung sein. Nicht selten passiert es, dass während der verschiedenen Testzyklen sich die Strukturen von etablierten Testplänen /-suiten ändern. Im MTM 2010 konnte das Umorganisieren von Testfällen schon eine Weile dauern, weil die Operationen Kopieren, Ausschneiden oder Einfügen nur für einzelne Testfälle zur Verfügung standen. Im MTM 2012 wurde diese Limitierung aufgehoben und Sie können einfach und unkompliziert mehre Testfälle nach belieben verschieben oder kopieren.

Beginn:

image

Ergebnis:

image

image

Verwandte Artikel:

Benötigen Sie Unterstützung bei der Software-Entwicklung und Architektur von .NET basierten Lösungen oder bei Einführung und Anpassung von Visual Studio / Microsoft Test Manager / Team Foundation Server?

Wir stehen Ihnen unter info(at)aitgmbh.de gerne zur Verfügung.

Tags: , , , ,

2 Antworten zu “Neu in TFS 2012: Kopieren und Ausschneiden von mehren Testfällen”

  1. Thomas sagt:

    Hi,
    ist es korrekt, dass man allerdings nur Testplan komplett klonen kann? Denn eine Funktion direkt für TestCases gibt es meiner Erfahrung nach nicht – man kann nur ausgehend von der Top-Suite übers Kontextmenü den gesamten Testplan ohne oder mit Requirements klonen.

  2. Nico Orschel sagt:

    Hallo Thomas,

    Es ist korrekt das Clonen auf Testplanebene angesiedelt ist. Sie haben in der UI aber die Möglichkeit einzelne Testsuiten (inkl. oder exkl. Requirements) in einen neuen Testplan zu klonen.

    Viele Grüße
    Nico

Hinterlasse eine Antwort