Allgemein Für Administratoren Für Architekten Für Entwickler Für Projektleiter Für Tester News Produkte Publikationen
X
Michael Ring

Michael Ring

Team Foundation Service: Die produktive Version ist da

Mittwoch, 31. Oktober 2012

Microsoft hat heute den Team Foundation Service released: Mit der produktiven Version verlässt der Team Foundation Service die Preview Phase. Microsoft wird für die produktive Version wie gewohnt Service Updates im 3-Wochen-Rhythmus bereitstellen.

Abbildung 1 - Die produktive Version vom Team Foundation Service

Der Team Foundation Service ist nun über die Adresse https://tfs.visualstudio.com zu erreichen. Die bisherigen Projekte aus der Team Foundation Service Preview hat Microsoft netterweise bereits portiert. Auf die Preview kann für begrenzte Zeit weiterhin über die alte Adresse https://tfspreview.com zugegriffen werden.

Erste Details zum zukünftigen Abrechnungsmodel wurden ebenfalls bekannt gegeben: Kleine Teams mit bis zu fünf Leuten können den Team Foundation Service kostenlos nutzen. Für MSDN Abonnenten mit einem Test Professional Abo oder höher ist die Nutzung ebenfalls kostenlos.

Verwandte Artikel:

Benötigen Sie Unterstützung bei der Software-Entwicklung und Architektur von .NET basierten Lösungen oder bei Einführung und Anpassung von Visual Studio / Microsoft Test Manager / Team Foundation Server?

Wir stehen Ihnen unter info(at)aitgmbh.de gerne zur Verfügung.

Tags: , ,

Hinterlasse eine Antwort