Allgemein Für Administratoren Für Architekten Für Entwickler Für Projektleiter Für Tester News Produkte Publikationen

Archiv für Juli 2013

X
Sven Hubert

Sven Hubert

Buchtipp: Entspannt am Strand mit dem Visual Studio Inselbuch

Montag, 15. Juli 2013

Microsoft hat mit den einschlägigen deutschsprachigen Experten zu .NET, Visual Studio und Team Foundation Server ein kostenloses e-Book zusammengestellt. Die ideale Sommerlektüre mit kurzweiligen Artikeln rund um die beliebten Entwicklungswerkzeuge aus dem Hause Microsoft:

716x200_EBook-VS

Microsoft Download Center: http://www.aka.ms/inselbuch

Amazon Kindle-Store: http://www.amazon.de/Visual-Inselbuch-Sommerlekt%C3%BCre-Entwickler-ebook/dp/B00DVRPHH0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1373693013&sr=8-1&keywords=visual+studio+inselbuch

X
Stefan Mieth
ist Senior Consultant und Projektleiter bei der AIT und unterstützt Unternehmen bei der Einführung und Optimierung des Visual Studio Team Foundation Server. Er hat sich unter anderem der Definition und Verbesserung von ALM Prozessen verschrieben und hilft Unternehmen bei der Etablierung agiler Software Entwicklungs-Methoden und dem lösungsorientierten Anpassen der Werkzeugkette. +Stefan Mieth

Stefan Mieth

TFS 2013 Upgrade – Ohne Netz und doppelten Boden

Montag, 08. Juli 2013

Wie so oft kitzelt es uns ein bisschen öfter in den Fingerspitzen, vor allem, wenn ein neues Major Release veröffentlicht wird. Die Rede ist vom Team Foundation Server 2013 Preview. Nicht verwunderlich das also im ICE zwischen Nord und Süd einmal mehr ein Netzteil glüht und eine virtuelle Umgebung auf das nächste Release gehoben wurde.

Wegen limitierter Ressourcen: Inplace. Ohne Backup. Natürlich.

(mehr …)

X
Sven Hubert

Sven Hubert

TechEd Talk: Continuous Integration mit TF Service und Windows Azure

Montag, 08. Juli 2013

Unser MVP-Kollege Rainer Stropek hat auf der diesjährigen TechEd zum Thema Continuous Integration mit Team Foundation Service und Windows Azure referiert. Seine Slides und Demos als Video sind hier verfügbar.

X
Sven Hubert

Sven Hubert

Zeiterfassung mit Team Foundation Server – Warum eigentlich?

Donnerstag, 04. Juli 2013

In den ersten 3 Teilen der Blogreihe zum Thema “Aufwands- und Zeiterfassung mit TFS” (nachlesen unter: Teil 1, Teil 2 und Teil 3 haben wir Optionen der Aufwands- und Zeiterfassung mit TFS vorgestellt. Doch warum brauchen wir in den Projekten eigentlich eine Zeiterfassung? Und steht das nicht im Widerspruch zu den agilen Grundsätzen? Wir meinen nein…

(mehr …)

X
Stefan Mieth
ist Senior Consultant und Projektleiter bei der AIT und unterstützt Unternehmen bei der Einführung und Optimierung des Visual Studio Team Foundation Server. Er hat sich unter anderem der Definition und Verbesserung von ALM Prozessen verschrieben und hilft Unternehmen bei der Etablierung agiler Software Entwicklungs-Methoden und dem lösungsorientierten Anpassen der Werkzeugkette. +Stefan Mieth

Stefan Mieth

Ring frei im Requirements Engineering

Dienstag, 02. Juli 2013

Im heutigen Hauptkampf stehen sich zwei altbekannte Kontrahenten gegenüber. In der linken Ecke mit unzähligen Jahren Berufserfahrung und ein wahres Schwergewicht: Karlo Classic. Zielgerichtet geplant weiß er noch vor dem ersten Glockenschlag, wo er nach der 12. Runde stehen wird. Und nichts kann ihn aus der Bahn bringen. Und zur Rechten, mit spielerischer Leichtigkeit bewegt er sich im Ring: Andy Agile. Er ist jung und dynamisch, und tänzelt den Hindernissen grazil aus dem Weg. Doch wird er sein Ziel treffen?

(mehr …)

X
Peter Kuhn

Peter Kuhn

2013 MVP Award in Windows Phone Development

Dienstag, 02. Juli 2013

Als ich 2001 zum ersten Mal mit .NET in Berührung kam, überzeugte mich die Technologie sofort. Fortan legte ich viel Fokus darauf und stürzte mich begierig auf alle verwandten Abkömmlinge wie beispielsweise Silverlight. Was es mir aber wirklich von der ersten Sekunde an angetan hatte war Windows Phone. In den vergangenen zweieinhalb Jahren entwickelte sich der Außenseiter mit begrenztem Funktionsumfang zu einer erfrischenden, vielseitigen Alternative und ausgereiften Plattform. Was ich enthusiastisch als reines Hobby begann, hat sich zwischenzeitlich zu einer professionellen Umgebung gemausert, die auch im Beruf und in große Unternehmensprojekte bei AIT Einzug gehalten hat.

mvpSeit der offiziellen Vorstellung von Windows Phone Ende 2010 habe ich mehr als 40 Artikel dazu in Online- und Printmedien veröffentlicht, habe selbst an Screencasts von mehr als 20 Stunden Gesamtdauer mitgewirkt, hatte Gastauftritte in Podcasts und Rednerslots auf Konferenzen. Hunderte Forenposts und mehrere Open-Source-Projekte runden dieses Gesamtbild ab. Wer mehr Details zu all diesen Projekten erfahren möchte, kann einen Blick auf diese Seite werfen. Belohnt wurde diese Community-Arbeit gestern mit dem Microsoft MVP Award in der Kategorie Windows Phone Development, was mich persönlich sehr gefreut hat.

Ich möchte an dieser Stelle allen danken, die mich offen oder indirekt hierbei unterstützt haben: Freunde, Kollegen, Ansprechpartner bei Microsoft, aber auch Dutzende Mitglieder aus der Community, die mich oft motiviert und zum Weitermachen angetrieben haben. Es hat in den vergangenen Jahren viel Spaß gemacht, und ich hoffe, dass sich noch viele Jahre lang weitere spannende Projekte und Gelegenheiten in dieser Gemeinschaft ergeben werden. Danke!

X
Stefan Mieth
ist Senior Consultant und Projektleiter bei der AIT und unterstützt Unternehmen bei der Einführung und Optimierung des Visual Studio Team Foundation Server. Er hat sich unter anderem der Definition und Verbesserung von ALM Prozessen verschrieben und hilft Unternehmen bei der Etablierung agiler Software Entwicklungs-Methoden und dem lösungsorientierten Anpassen der Werkzeugkette. +Stefan Mieth

Stefan Mieth

Was ist neu in TFS 2013 – Anouncement und erste Features

Montag, 01. Juli 2013

Brian Harry hat am 3.6.auf der TechEd in New Orleans das Visual Studio 2013 und den Team Foundation Server 2013 vorgestellt. Die Preview wurde auf der Build Conference in San Francisco am 26.6.2013 demonstriert und ist ab sofort hier als Download verfügbar.  Viele der Features sind bereits auf der Cloud Lösung Team Foundation Service ausgerollt. Ein kleiner Vorgeschmack, auf das, was kommen wird:

(mehr …)