Allgemein Für Administratoren Für Architekten Für Entwickler Für Projektleiter Für Tester News Produkte Publikationen
X
Sven Hubert

Sven Hubert

Neu in TFS 2013: Pending Changes im separaten Fenster

Mittwoch, 04. September 2013

Bis Visual Studio 2010 wurden Änderungen der Versionskontrolle im „Pending Changes”-Fenster im unteren Bereich von Visual Studio angezeigt. Das hat sich mit Visual Studio 2012 geändert.

Die Pending Changes wurden als Hub Teil des Team Explorers:

26-08-2013 12-10-29

Doch wenn die Liste der geänderten Dateien (1) zu lang wird, ist der Hub recht unübersichtlich. Speziell die Pfade lassen sich im schlanken Team Explorer nicht vollständig einsehen.

Abhilfe soll jetzt eine neue Funktion schaffen. Mit Klick auf das Pfeil-Icon oben rechts (2) ist der Pending Changes Hub ein separates Fenster welches flexibel verschoben werden kann.

So kann man es z.B. auf einem zweiten Bildschirm anzeigen oder aber wie gewohnt in den unteren Bereich von Visual Studio einhängen:

26-08-2013 12-14-41

Und auch wenn noch viel Platz für Kommentar, Work Item Assoziation und Checkin-Policy-Regeln verloren geht: Flexibler und nutzerfreundlicher ist das neue Pending Changes Fenster allemal.

Verwandte Artikel:

Benötigen Sie Unterstützung bei der Software-Entwicklung und Architektur von .NET basierten Lösungen oder bei Einführung und Anpassung von Visual Studio / Microsoft Test Manager / Team Foundation Server?

Wir stehen Ihnen unter info(at)aitgmbh.de gerne zur Verfügung.

Tags:

Hinterlasse eine Antwort