Allgemein Für Administratoren Für Architekten Für Entwickler Für Projektleiter Für Tester News Produkte Publikationen
X
Sven Hubert

Sven Hubert

Gratis-Report: TFS 2012/2013 Portfolio Overview

Freitag, 29. November 2013

Mit den neuen Portfolio-Planungsfunktionen von TFS 2013 können oberhalb einer Requirements- oder Product Backlog Item-Hierarchie “Feature”-Work Items geplant werden, die einen größeren Planungshorizont abbilden. Leider tauchen diese Features nicht in den gerne genutzten TFS-Reports “Requirements Overview” (CMMI Template) bzw. “Backlog Overview” (Scrum Template) auf. Wir bieten Ihnen einen kostenfreien Portfolio Overview Report für eben diesen Zweck an…

Ab TFS 2013 können in den agilen Planungstools neben dem Product Backlog weitere Backlog-Ebenen verwaltet werden:

image

Abbildung 1: Beispielhierarchie

Die Feature-Work Items aus den neuen Process Templates lassen sich – ohne die Agile Portfolio Backlogs – auch in TFS 2012 verwenden. Doch für die beliebten Overview-Reports stellt das in allen TFS-Versionen ein Problem dar.

Ewald Hofman von Microsoft hat in einem Blogbeitrag beschrieben, wie man zumindest die bestehenden Overview-Reports bei Benutzung der Feature-Work Items wieder reparieren kann (Quelle: http://blogs.msdn.com/b/visualstudioalm/archive/2013/10/22/update-your-overview-and-progress-reports-to-support-the-portfolio-backlogs.aspx). Allerdings ist erreicht man damit nur die halbe Miete. Die Features sucht man hier vergeblich.

Wir haben den “Requirements Overview”-Report (CMMI 7.0 Template) angepasst und möchten ihn nunmehr zum Download zur Verfügung stellen. Den Portfolio Overview Report können Sie hier herunterladen:

Download: Portfolio Overview (CMMI)

Der Report zeigt zudem die Affects/AffectedBy Beziehungen, die sich zwischen Features und Requirements ergeben können. Denn nicht alle Requirements zahlen nur auf ein Feature ein. Diese “Nicht-Kinder” werden im Report grau dargestellt (siehe Abbildung):

image

Abbildung 2: Der Portfolio Overview Report

Falls Sie weitere Änderungen wünschen, können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen. Im Rahmen unseres Remote Consulting Vertrages unterstützen wir Sie gerne bei der Erstellung und Anpassung spezialisierter TFS Reports auf Basis der SQL Server Reporting Services.

Verwandte Artikel:

Benötigen Sie Unterstützung bei der Software-Entwicklung und Architektur von .NET basierten Lösungen oder bei Einführung und Anpassung von Visual Studio / Microsoft Test Manager / Team Foundation Server?

Wir stehen Ihnen unter info(at)aitgmbh.de gerne zur Verfügung.

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort