Allgemein Für Administratoren Für Architekten Für Entwickler Für Projektleiter Für Tester News Produkte Publikationen
X
Christian Schlag
ist Software Process Consultant, Autor und Referent im Umfeld Microsoft ALM bei der AIT GmbH & Co. KG Stuttgart.

Christian Schlag

Neue Version des AIT Dependency Managers

Freitag, 31. Januar 2014

Bisher wurden bei allen konfigurierten Abhängigkeiten ohne Einschränkungsmöglichkeiten alle Verzeichnisse und Dateien abgerufen. Mit der neuen Version des Add-ins für Visual Studio 2010, 2012 und 2013 des AIT Dependency Managers gibt es die Möglichkeit Include- und Exclude-Filter zu definieren.

Wird ein Include-Filter gesetzt werden nur Dateien und Verzeichnisse abgerufen, die die Filterkriterien erfüllen. Mittels Exclude-Filter können Dateien und Verzeichnisse ausgeschlossen werden, d. h. es werden nur Dateien und Verzeichnisse abgerufen, die den Filterkriterien nicht entsprechen. Wichtig: Der Exclude-Filter hat Vorrang, so dass eine Datei, welche beide Filter erfüllt nicht abgerufen wird.

Der nachfolgende Screenshot zeigt das Add-In für Visual Studio. Neu sind die beiden Felder Exclude Filter (1) und Include Filter (2). In der dargestellten Abhängigkeit werden beim Abrufen des letzten erfolgreichen Buildergebnisses weder Dateien mit der Dateiendung pdb noch das Verzeichnis logs abgerufen.

image

 

Die neue Version finden Sie auf unserer Homepage: Jetzt herunterladen

Anwender, die bereits das Add-in installiert haben, werden ausnahmsweise nicht im Visual Studio über das Update informiert, da der Dependency Manager ab heute unter einer anderen Microsoft Live-ID veröffentlicht wird. Dazu muss einmalig das installierte Add-in deinstalliert werden und die neue Version in der Visual Studio Gallery heruntergeladen und installiert werden. Bei zukünftigen Updates des Dependency Managers funktioniert die Updatebenachrichtigung im Visual Studio wieder wie gewohnt.

Sollten Sie Anregungen, Änderungswünsche oder Bedarf für individuelle Anpassungen haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf: DependencyManager@aitgmbh.de

Verwandte Artikel:

Benötigen Sie Unterstützung bei der Software-Entwicklung und Architektur von .NET basierten Lösungen oder bei Einführung und Anpassung von Visual Studio / Microsoft Test Manager / Team Foundation Server?

Wir stehen Ihnen unter info(at)aitgmbh.de gerne zur Verfügung.

Tags:

Hinterlasse eine Antwort