Allgemein Für Administratoren Für Architekten Für Entwickler Für Projektleiter Für Tester News Produkte Publikationen
X
Adam Hörömpöli

Adam Hörömpöli

Neu in TFS 2018: Secure Files Library

Donnerstag, 12. Oktober 2017

In unserer Blog-Serie Neu in TFS 2018 wurden bereits Änderungen und auch Neuerungen präsentiert. In die Kategorie neuer Features reiht sich die Secure Files Library ein.

Secure Files Library

Bisher ließen sich im Build-Prozess ausschließlich die hinterlegten Variablen wie z.B. Passwörter verschlüsselt ablegen und waren ausschließlich im Build- und Release-Prozess verfügbar. Mit der Einführung vom TFS 2018 gibt es nun die Möglichkeit, dies auch um verschlüsselte Dateien zu erweitern. Das bietet den Vorteil, dass u.a. Signierungszertifikate und Provisierungsprofile nicht mehr in der Quellcodeverwaltung vorgehalten werden müssen.

Secure Files Library

 

Build Tasks mit Secure Files

Die hinterlegten Dateien lassen sich nun direkt in den Build-Prozess integrieren. Hierzu gibt es die zwei neuen Build Tasks: „Install Apple Certificate“ und „Install Apple Provisioning Profile“. Für die Integration in eigene Custom Build Tasks gibt es hierfür nun den neuen Input Typ secureFile.

Build Task mit Secure Files

 

Hinweis

Zu beachten gilt, dass der hinterlegte Build Agent mindestens in der Version 2.116.0 laufen muss. Zudem ist der Upload von Dateien auf 10 MB je Datei begrenzt.

Verwandte Artikel:

Benötigen Sie Unterstützung bei der Software-Entwicklung und Architektur von .NET basierten Lösungen oder bei Einführung und Anpassung von Visual Studio / Microsoft Test Manager / Team Foundation Server?

Wir stehen Ihnen unter info(at)aitgmbh.de gerne zur Verfügung.

Hinterlasse eine Antwort