Allgemein Für Administratoren Für Architekten Für Entwickler Für Projektleiter Für Tester News Produkte Publikationen

Autorenarchiv

X
Benjamin Boost

Benjamin Boost

Pushing Azure IoT to the Edge @ MSBuild 2017

Montag, 15. Mai 2017

Die Keynotes der ersten beiden Tage waren voller Highlights. In den folgenden Breakout-Sessions werden einige Ankündigungen im Detail vorgestellt. Hier und da gab es auch noch weitere Überraschungen. Auf diese werden wir in den kommenden Tagen gezielt eingehen.

(mehr …)

X
Benjamin Boost

Benjamin Boost

We are all creators – Tag 2 @ MSBuild 2017

Samstag, 13. Mai 2017

Die große Frage am Morgen des zweiten Tages auf der BUILD war: “Kann der erste Tag noch getoppt werden?“. Die Antwort war nach den ersten 30 Minuten der Keynote klar: „Ja!“. Aber beginnen wir von vorne…

(mehr …)

X
Benjamin Boost

Benjamin Boost

New release of TFS ASAP for TFS 2017 Update 1

Freitag, 31. März 2017

We are proud to present the new release of our TFS Automated Servicing and Administration Platform (TFS ASAP). This version supports update 1 of Microsoft Team Foundation Server 2017. The release includes two important bug fixes and a slightly different set of preconfigured automations.

(mehr …)

X
Benjamin Boost

Benjamin Boost

IoT ist nicht die Island of Things – Tag 1 @ BWC17

Donnerstag, 16. März 2017

Es soll eine große Show werden. Soviel ist bereits im Eingangsbereich zur Bosch Connected World 2017 ersichtlich. Vor dem Konferenzgebäude steht ein Mercedes E400 mit der Aufschrift “Community-based Parking”. Dahinter versteckt sich die Idee ein Fahrzeug als IoT-Sensor zu nutzen, um freie Parkplätze an eine Plattform zu melden, um so die Parkplatzsuche in Großstädten erheblich zu erleichtern. Im Inneren wird man direkt von einem Mähdrescher der Firma CLAAS begrüßt. Definitiv der Blickfang in der Expo-Arena, da er alle weiteren Ausstellungsgegenstände um mehrere Meter überragt. Neben weiteren Fahrzeugen bestimmen vor allem viele AR und VR Devices das Bild.

(mehr …)

X
Benjamin Boost

Benjamin Boost

Nearly sim-shipped – TFS ASAP 2017 is available

Dienstag, 17. Januar 2017

Two months ago, Microsoft released Team Foundation Server 2017 (TFS 2017). Now we are very happy to present the new release of our on-prem TFS add-on TFS ASAP (TFS Automated Servicing and Administration Platform) . This release brings support for the latest TFS 2017 version and has also a new State Aggregation Automation feature.

(mehr …)

X
Benjamin Boost

Benjamin Boost

Neu in Visual Studio und TFS „15“: die nächste Evolutionsstufe des Kanban Boards

Montag, 14. November 2016

Bereits im letzten Release des TFS gab es eine Vielzahl an neuen Features im Kanban-Board. Im Detail sind sie im Beitrag Neu in TFS 2015 – das Kanban Board wird erwachsen aufgeführt. In der aktuellen Version steht nun die nächste Evolutionsstufe zur Verfügung. Was alle Neuerungen auszeichnet ist, dass sie einzeln betrachtet recht unscheinbar wirken. Durch die Summe aller neuen Features hingegen, können nun Anwendungsfälle umgesetzt werden, bei denen es bisher zu Schwierigkeiten kam.

(mehr …)

X
Benjamin Boost

Benjamin Boost

ALM Kompakt: Versionieren von Assemblies im Build-Prozess

Dienstag, 09. August 2016

Um welche Version der Software handelt es sich denn?

Diese Frage wird spätestens dann gestellt, wenn die Software den Entwickler-PC verlässt und von Endanwendern getestet wird. Beim Reproduzieren und fixen von Fehlern ist die Angabe einer Verionsnummer und die Rückverfolgbarkeit zu dem passenden Quellcode-Stand eine zentrale Information. Doch wie werden Versionsnummern richtig vergeben?

(mehr …)

X
Benjamin Boost

Benjamin Boost

New release of TFS ASAP for TFS 2015 Update 3

Freitag, 22. Juli 2016

We are proud to present the new release of our TFS Automated Servicing and Administration Platform (TFS ASAP). Besides some minor bug fixes, this version supports update 3 of Microsoft Team Foundation Server 2015. In addition, we improved the usability of the Global Lists Editor.

(mehr …)

X
Benjamin Boost

Benjamin Boost

Gib jedem was er will!?

Donnerstag, 16. Juni 2016

Um sich Wettbewerbsvorteile zu verschaffen, werden von Kunden individuelle Lösungen benötigt und gefordert. Gleichzeitig soll eine solche Lösung kostengünstig umgesetzt und fortlaufend weiterentwickelt werden. Steht dies nicht im Widerspruch zueinander?

Im Artikel Individualisierung von Standardsoftware – Gib jedem, was er will welcher kürzlich in der Informatik Aktuell erschienen ist, finden Sie die Antwort auf diese Frage. In unserem Download-Bereich steht der Artikel als PDF zur Verfügung.

X
Benjamin Boost

Benjamin Boost

Software ist wie LEGO®

Mittwoch, 01. Juni 2016

Gute Software zu entwickeln ist ein hartes Stück Arbeit. Umso größer ist die Freude und Erleichterung, wenn „es endlich geschafft ist“. Das Produkt kann verteilt und genutzt werden. Alle Anwender sind glücklich und zufrieden. Das Projekt ist fertig und man kann sich neuen Themen widmen.

Wäre es nicht schön, wenn die Realität so aussehen würde? Leider ist es in der Praxis jedoch etwas anders. Ein Produkt ist niemals fertig. Es gibt immer wieder Änderungswünsche, Erweiterungen und Fehlerbehebungen. Um dennoch effizient arbeiten zu können, spielt das Thema Modularisierung in der Softwareentwicklung eine große Rolle. Es reduziert den Einflussbereich von Änderungen und erhöht die Wiederverwendbarkeit von Modulen. Zusätzlich steigert es die Änderbarkeit der gesamten Anwendung durch die Möglichkeit einzelne Module flexibel hinzuzufügen oder zu ersetzen.  In der Theorie klingt das super. Praktisch sieht die Modularisierung von vielen Anwendungen jedoch leider so aus, wie ein bunt gemischter Haufen Legosteine, der von einer geordneten Struktur meilenweit entfernt ist:

Lego_Unmanaged

http://techbeacon.com/think-big-microservices-lego-software-development-takes-shape

(mehr …)