Allgemein Für Administratoren Für Architekten Für Entwickler Für Projektleiter Für Tester News Produkte Publikationen

Autorenarchiv

X
Martin Kleine

Martin Kleine

Neu in Visual Studio und TFS "15" / 2017: Package Management

Freitag, 16. Dezember 2016

Um eigene Softwareware Paket innerhalb der Firma zu verteilen war bisher eine separate Lösung notwendig, wie zum Beispiel ein NuGet Server. Die Einrichtung war zwar kein Hexenwerk, brachte dennoch Aufwände mit sich. Dies ist seit dem Team Foundation Server 2017 nicht mehr notwendig. Der TFS 2017 bringt ab sofort seine eigene, wenn auch kostenpflichtige Paket Verwaltung mit, welche es erlaubt NuGet oder npm Pakete im TFS oder VSTS zu veröffentlichen und zu nutzen. Im VSTS gibt es bereits eine Unterstützung für npm Pakete während die on-premise Variante des TFS npm erst später durch ein Update unterstützen wird.

Die Paket Verwaltung ist eine Extension und kann im Marketplace für den TFS erworben werden. Ähnlich zu dem VSTS ist diese Erweiterung für die ersten 5 Nutzer des VSTS kostenfrei.

(mehr …)

X
Martin Kleine

Martin Kleine

Zwei dotnetpro Artikel zum Thema Xamarin zum Download

Donnerstag, 20. Oktober 2016

In der aktuellen Ausgabe der dotnetpro (11/2016) sind zwei Artikel von der AIT zum Thema Xamarin enthalten. Im Artikel „Grenzübertritt – Um mit Visual Studio für iOS zu entwickeln, ist ein wenig mehr nötig als die Xamarin Bibliotheken“ wird erklärt wie Sie mit Xamarin und C# Apps für das iPhone entwickeln und was Sie dafür benötigen. Bei „Ein starkes Team -  Apps plattform- und dienstübergreifend entwickeln mit Azure und Xamarin“ wird beschrieben, wie Sie nicht nur eine plattformübergreifende App mit C# entwickeln, sondern wie Sie auch dazu ein passendes Backend in Azure anlegen.

Beide Artikel stehen für Sie in unserem Downloadbereich zum Herunterladen bereit.

X
Martin Kleine

Martin Kleine

AIT unterstützt Team beim Startup Weekend

Montag, 13. Juni 2016

Das Startup Weekend ist ein weltweites Event bei denen sich Entwickler, Designer, Studenten, Naturwissenschaftler und Ingenieure, Business-Spezialisten und vor allem Gründer in verschiedenen Städten treffen. Innerhalb von 54 Stunden soll ein vollständiges Gründungskonzept entwickelt und auf seine Machbarkeit und Marktgängigkeit geprüft werden. Aufgabe dabei ist ebenfalls eine Demo zu entwickeln, um beim finalen Pitch vor einer meist hochkarätigen Jury zu demonstrieren, dass die Idee umsetzbar ist.

Auch in Paderborn fand dieses Jahr wieder das Startup Weekend statt. Unter anderem trat auch das Team KwiqJobs zum Wettbewerb an, unterstützt vom AIT Senior Consultant und Xamarin Spezialist Martin Kleine. Die Idee hinter KwiqJobs ist einfach. Heutzutage verbringt der Mensch viel Zeit mit Warten, sei es auf den Bus oder in der Schlange vom Supermarkt. Die meisten Menschen nutzen diese Zeit mehr oder weniger sinnvoll um in sozialen Medien mit ihrem Smartphone zu surfen. Mit der KwiqApp sollen diese Leute während sie warten Geld verdienen können, indem sie einfach sogenannte Microjobs erledigen.

clip_image002[5]           clip_image004           clip_image006

(mehr …)

X
Martin Kleine

Martin Kleine

Planning and estimating – the AIT Wall Estimation Extension

Mittwoch, 10. Februar 2016

The marketplace for Visual Studio Team Services is constantly growing since November 2015 and teams of developers are sharing their tools. After the AIT Voting Extension was released in December 2015 we would like to introduce our latest AIT Extension, the AIT Wall Estimation Extension. This extension empowers you and your team to estimate your work items with spatially distributed members. The focus of this tool is to create a common platform for estimating the effort for each work item together.

– Estimate your work items easy and fast within your VSTS

– Bring all your distributed team members together virtually for your planning meetings

– Gain an overview about the current estimations of your backlog

(mehr …)

X
Martin Kleine

Martin Kleine

Dynamische Generierung von Klassen und Datenbanken aus XML mit T4

Freitag, 21. August 2015

Bei der Entwicklung von Datenbankanwendungen wird häufig das Entity Framework (EF) zur Hilfe gezogen, um aus einem Modell die Klassen und die Datenbank zu generieren. Das EF hat sicher viele Vorteile und ist relativ einfach zu verwenden, doch das EF hat nicht für alle Probleme eine Lösung: In den generierten Klassen und im Modell fehlen oft viele wichtige und notwendige Informationen für den Entwickler.

(mehr …)

X
Martin Kleine

Martin Kleine

Neu in VS 2015 – Cross Plattform Apps entwickeln

Dienstag, 28. Juli 2015

Mit den Visual Studio Tools for Apache Cordova lassen sich Cross Platform Apps für iOS, Android und Windows Phone Geräte entwickeln. Apache Cordova, bekannt durch PhoneGap, ist ein Open Source Framework, welches es erlaubt Standard Web Technologien wie HTML5, CSS3 und JavaScript zur Entwicklung von Apps zu verwenden, ohne die nativen Programmiersprachen der einzelnen Plattformen verwenden zu müssen. Für die jeweiligen Plattformen wären dies:

· C#, C++ für Windows Phone

· Java für Android

· Objectiv C, Swift für iOS

(mehr …)

X
Martin Kleine

Martin Kleine

Attached Dependency Properties – jeder nutzt sie aber wer kennt sie?

Freitag, 10. Juli 2015

Jeder hat bereits die Attached Dependency Properties genutzt, einige vermutlich ohne zu wissen dass es welche sind. Folgendes Beispiel kennt sicherlich jeder:

Beispiel ADP

 

(mehr …)

X
Martin Kleine

Martin Kleine

Das neue Azure Portal

Dienstag, 30. Juni 2015

Dass Microsoft Azure weit mehr als nur ein Cloud-Dienst ist, sollte mittlerweile bekannt sein. Angefangen im März 2009 mit der Veröffentlichung von SQL Azure, ein relationales Datenbanksystem als Cloud Service, hat sich Microsoft Azure oder kurz Azure zu einer sehr bedeutenden Cloud-Computing-Plattform entwickelt, was die Zahlen auf dem Screenshot eindrucksvoll belegen.

UseOfAzure

(mehr …)