Allgemein Für Administratoren Für Architekten Für Entwickler Für Projektleiter Für Tester News Produkte Publikationen

Autorenarchiv

X
Thorsten Dralle
Thorsten Dralle ist Senior Software Consultant bei der AIT und Verantwortlicher für die Automation Foundation.

Thorsten Dralle

Upgrade eines deutschen TFS von Beta2/RC auf RTM schlägt fehl

Samstag, 05. Juni 2010

Vor einer besonderen Herausforderung stehen derzeit alle Anwender, die sich für eine deutsche Installation eines deutschen TFS 2010 Beta2 oder RC Systems entschieden haben und nun auf RTM wechseln möchten. Ein Fehler, der sich in die deutsche Lokalisierung des TFS 2010 RTM eingeschlichen hat, verhindert derzeitig Upgrades von Beta2 oder RC Installationen auf RTM.

(mehr …)

X
Thorsten Dralle
Thorsten Dralle ist Senior Software Consultant bei der AIT und Verantwortlicher für die Automation Foundation.

Thorsten Dralle

Neue Version des AIT Build Packages

Mittwoch, 07. Oktober 2009

Das AIT Build Package besteht aus einer Reihe von Erweiterungen für das Build System des Team Foundation Servers. Diese erleichtern die Tasks, die mit dem Build Package ausgeliefert werden, viele Standardabläufe, die bei vielen Kunden benötigt werden. Bei der aktuellen Erweiterung des Build Package sind die nachfolgenden Erweiterungen hinzugekommen:

(mehr …)

X
Thorsten Dralle
Thorsten Dralle ist Senior Software Consultant bei der AIT und Verantwortlicher für die Automation Foundation.

Thorsten Dralle

Das neue Release der TFS Power Tools beleuchtet…

Freitag, 25. Juli 2008

Vor wenigen Tagen wurde die neue Version der Power Tools freigegeben. Daher kann die July 08 Edition auf der Webseite von Microsoft unter folgendem Links heruntergeladen werden: http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=00803636-1d16-4df1-8a3d-ef1ad4f4bbab&displaylang=en. Mit der neuen Version gibt es zwei neue Werkzeuge und ein neues Plugin für das Visual Studio, welche nachfolgend näher vorgestellt werden sollen.

(mehr …)

X
Thorsten Dralle
Thorsten Dralle ist Senior Software Consultant bei der AIT und Verantwortlicher für die Automation Foundation.

Thorsten Dralle

Undokumentierte Option /prompt für tf.exe

Mittwoch, 16. April 2008

Das Programm tf.exe ist ein Kommandozeilenwerkzeug, mit dem auf den TFS zugegriffen werden kann. Mit diesem können beispielsweise Branches und Merges von der Kommandozeile heraus ausgeführt werden. Wenn das Tool weitere Informationen vom Benutzer benötigt, so werden diese mittels eines grafischen Dialogs abgefragt. Um dies zu vermeiden kann man das Tool mit der Option /noprompt ausführen. Dabei beendet sich das Programm mit einer Fehlermeldung, wenn es weitere Informationen bräuchte. Diese Option ist besonders interessant, wenn man das Tool innerhalb eines Teambuild Prozesses verwenden möchte.

Wenn man tf.exe jedoch lokal und ohne die /noprompt Option aufruft, erscheint nicht wie erwartet ein Dialog, wenn das tf.exe weitere Daten vom Benutzer erwartet. Stattdessen beendet sich tf.exe mit einer Fehlermeldung. Das Abfragen von Daten kann bei einem lokalen Build jedoch explizit erwünscht sein. Für diesen Fall kann auf die Option /prompt zurückgegriffen werden, die jedoch nicht dokumentiert ist.