Allgemein Für Administratoren Für Architekten Für Entwickler Für Projektleiter Für Tester News Produkte Publikationen

Archiv für die Kategorie ‘Für Administratoren’

X
Benjamin Boost

Benjamin Boost

New release of TFS ASAP for TFS 2015 Update 2.1

Donnerstag, 19. Mai 2016

We are proud to present the new release of our TFS Automated Servicing and Administration Platform (TFS ASAP). Besides some minor bug fixes, this version supports the update 2.1 of Microsoft Team Foundation Server 2015. In addition, there are some smaller features which will make your daily business a bit easier.

(mehr …)

X
Christian Schlag
ist Software Process Consultant, Autor und Referent im Umfeld Microsoft ALM bei der AIT GmbH & Co. KG Stuttgart.

Christian Schlag

New version of AIT Dependency Manager with Visual Studio 2015 support

Dienstag, 03. Mai 2016

A new version of our AIT Dependency Manager for Visual Studio 2013 and 2015 is available. Both versions can now retrieve dependencies from Subversion repositories. The version of Visual Studio 2015 also supports build results of TFS 2015 JSON build system.

 

(mehr …)

X
Christian Schlag
ist Software Process Consultant, Autor und Referent im Umfeld Microsoft ALM bei der AIT GmbH & Co. KG Stuttgart.

Christian Schlag

Neue Version des AIT Dependency Manager mit Visual Studio 2015 Unterstützung

Dienstag, 03. Mai 2016

Der AIT Dependency Manager steht in einer neuen Version für Visual Studio 2013 und 2015 zur Verfügung. Beide Varianten können nun Abhängigkeiten aus Subversion Repositories abrufen. Die Version für Visual Studio 2015 unterstützt außerdem Buildergebnisse des TFS 2015 JSON Buildsystems.

(mehr …)

X
Thomas Rümmler
Thomas Rümmler arbeitet als Managing Consultant und Projektleiter bei AIT und ist von Microsoft als Most Valuable Professional (MVP) für Visual Studio & Development Technologies ausgezeichnet worden. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt auf Application Lifecycle Management und DevOps. Thomas hilft Unternehmen ihren Entwicklungsprozess ganzheitlich zu verbessern. Seine Erfahrung gibt er als Autor des TFS-Blogs und Sprecher im Microsoft DevOps Umfeld weiter.

Thomas Rümmler

ALM kompakt: Work Item löschen nicht verfügbar

Freitag, 05. Februar 2016

Seit kurzem gibt es in VSTS (Visual Studio Team Services) die Möglichkeit Work Items (logisch) zu löschen. Details dazu sind in der MSDN zu finden. Es kann jedoch sein, dass man den Befehl nicht, wie in der MSDN versprochen, vorfindet. Diese Funktionalität benötigt nämlich eine separate Berechtigung. Diese ist standardmäßig nicht für die Benutzer der Contributors-Gruppe gesetzt.

(mehr …)

X
Eike Brändle

Eike Brändle

Artikel: Gemeinsame Einsichten – Monitoring von Anwendungen mit Application Insights

Freitag, 04. Dezember 2015

Um die eigene Anwendung richtig einschätzen zu können, sind Daten aus dem Live-Betrieb der Anwendung äußerst hilfreich. Jeder Entwickler wird schon einmal ein Logging-Framework genutzt oder selbst implementiert haben. Dabei geht es vor allem darum, Fehler, die im Live-Betrieb auftreten, nachvollziehen zu können. Dem gegenüber steht das Server-Monitoring durch den IT-Betrieb. Hierbei werden Daten zur Verfügbarkeit und den Antwortzeiten von Servern gesammelt. Somit werden Daten über ein und dieselbe Anwendung an zwei komplett voneinander getrennten Orten aufgezeichnet. Eine sinnvolle Übersicht, die es erlaubt, Zusammenhänge zwischen den einzelnen Daten herzustellen, existiert meist nicht. Dadurch gehen für Entwickler, IT-Betrieb und den Fachbereich wichtige Informationen verloren. Diesen Missstand möchte Microsoft mit Application Insights beheben.

Mehr zum Thema lesen sie im Artikel “Gemeinsame Einsichten” von Eike Brändle in der aktuellen Ausgabe der dotnetpro 12/2015.

Abbildung 09

X
Franz Mattes

Franz Mattes

BASTA! Herbst in Mainz Nachlese

Donnerstag, 15. Oktober 2015

basta14logo_thumb.png

Vom 28. September bis 2. Oktober fand in Mainz die größte BASTA! aller Zeiten statt. Das große Interesse war sicher auch der schieren Vielfalt an Neuerungen geschuldet, die Microsoft dieses Jahr geliefert hat. So standen Visual Studio und Team Foundation Server 2015, .NET 4.6 und .NET 5.0 und nicht zuletzt Windows 10 im Interesse der Teilnehmer, und in den mehr als 130 Vorträgen und Workshops gab es konzentrierte Informationen zu diesen und anderen Themen.

Auch die AIT war wieder mit Vorträgen und einem Stand im Ausstellungsbereich vertreten.
(mehr …)

X
Barbara Göller

Barbara Göller

Gewusst wie–Tipps und Tricks im Umgang mit den Neuerungen in den Prozess Templates des TFS 2015

Freitag, 09. Oktober 2015

Im ersten Teil dieser kleinen Blogserie wurden die wesentlichen Neuerungen in den Prozess Templates des TFS 2015 beschrieben. Wie Sie mit damit einhergehenden Fallstricken umgehen und was Sie tun müssen um die neuen Elemente in Ihre bereits bestehenden, angepassten Prozess Templates einarbeiten zu können, ist Gegenstand dieses Beitrags.

(mehr …)

X
Barbara Göller

Barbara Göller

Neuerungen in den Prozess Templates des TFS 2015

Montag, 05. Oktober 2015

Das Release des TFS 2015 RTM, welches am 6.August 2015 veröffentlicht wurde, bringt nicht nur eine Reihe an neuen Features mit sich sondern auch Änderungen in den mitgelieferten Standard Prozess Templates. Diese Neuerungen beinhalten neben den üblichen kleineren Schönheitskorrekturen, wie z.B. die detailliertere Beschreibungen von Feldern und Korrekturen von fehlerhaften Hilfetexten, auch grundlegende Änderungen am Umgang mit den Prozess Templates. Diese können im schlimmsten Fall dazu führen, dass angepasste Prozess Templates nicht mehr in den TFS hochgeladen werden können.

Die wichtigsten Neuerungen, sowie deren Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den verschiedenen Templates, werden in diesem Artikel vorgestellt. In einem Folgebeitrag wird dann erläutert, was im Umgang mit den Neuerungen zu beachten ist und wie Sie die Vorzüge, die diese mit sich bringen, auch in bereits angepassten Prozess Templates für sich nutzen können.

(mehr …)

X
Stefan Mieth
ist Senior Consultant und Projektleiter bei der AIT und unterstützt Unternehmen bei der Einführung und Optimierung des Visual Studio Team Foundation Server. Er hat sich unter anderem der Definition und Verbesserung von ALM Prozessen verschrieben und hilft Unternehmen bei der Etablierung agiler Software Entwicklungs-Methoden und dem lösungsorientierten Anpassen der Werkzeugkette. +Stefan Mieth

Stefan Mieth

Neu in TFS 2015 – Abschluss und alle Artikel im Überblick

Mittwoch, 26. August 2015

Die letzten vier Wochen vergingen wieder schneller als gedacht, und so kommt unsere Blogreihe „Neu in TFS/VS 2015“ auch schon zum Ende. Garantiert gibt es hier aber bald neue Beiträge über den TFS, das Visual Studio und alles was noch zum guten Application Lifecycle Management (ALM) gehört. Immerhin betrachten wir erst den Anfang des TFS/VS 2015 und blicken auf vierteljährliche Updates die erfahrungsgemäß nicht nur Schwachstellen beheben, sondern uns auch neue Features bringen. Denn an interessanten und sinnvollen Ideen mangelt es nicht…

(mehr …)

X
Christian Schlag
ist Software Process Consultant, Autor und Referent im Umfeld Microsoft ALM bei der AIT GmbH & Co. KG Stuttgart.

Christian Schlag

Neu in TFS 2015 – Release Management

Donnerstag, 20. August 2015

Microsoft hat bereits mit TFS 2013 eine weitere Komponente in die Visual Studio ALM Familie integriert: Release Management. Im Wesentlichen arbeitet dieses System mit der Windows Workflow Foundation zur Ablaufsteuerung. Wir empfehlen unseren Kunden seit längerem bei der Erweiterung nicht auf workflowbasierte Activities zu setzen, da sich hier einiges verändern wird. Beim Lesen der Release Notes des TFS 2015 fällt außerdem auf, dass die Änderungen an Release Management weniger groß ausfallen. Wir erklären, warum das so ist, wie Sie sich gut für die Zukunft rüsten können und was Microsoft in Zukunft bereitstellen wird.

(mehr …)