Allgemein Für Administratoren Für Architekten Für Entwickler Für Projektleiter Für Tester News Produkte Publikationen

Artikel mit ‘Methodology’ getagged

X
Thomas Rümmler
Thomas Rümmler ist Senior Software Consultant und Projektleiter bei AIT. Er hilft Unternehmen ihre Software unter Einsatz des Microsoft Visual Studio Team Foundation Servers effizienter zu entwickeln. Seine Erfahrung gibt er als Autor und Sprecher im Microsoft ALM Umfeld weiter.

Thomas Rümmler

Agilität in der Produktentwicklung: Wie agile Softwareentwicklung und klassisches Produktmanagement zusammenpassen

Donnerstag, 17. Oktober 2013

Gegenwärtig kann man den Eindruck gewinnen, dass man mit einem nicht-agilen Vorgehen schon gar nicht mehr wettbewerbsfähig arbeiten kann. Doch so schön sich die Welt der Product Backlogs, ungestörter Sprints und selbstbestimmter Teams auch anhört, so gibt es in der praktischen Umsetzung doch erhebliche Unterschiede und Herausforderungen.

Speziell in der Entwicklung von Produkten, bei denen Software lediglich eine Komponente darstellt, z. B. bei industriellen Maschinen, treffen hier Welten aufeinander. Produktlebenszyklen von 10 bis 20 oder mehr Jahren und lange Beschaffungszeiten stehen Sprints von wenigen Wochen gegenüber. Während das Produktmanagement auf hohem Abstraktionslevel plant, möchte die Softwareentwicklung auf Veränderungen reagieren können und sich erst sprintweise genau festlegen.

Der Artikel im Online Themenspecial Agility des OBJEKTspektrum zeigt, wie beide Welten zusammenspielen können. Außerdem wird dargestellt, wie man durch clevere Kombination die Vorteile von klassischem Produktmanagement und agiler Softwareentwicklung nutzen und sich dadurch einen Wettbewerbsvorteil verschaffen kann.

Lesen Sie den kompletten Artikel hier.

X
Sven Hubert

Sven Hubert

Transskript: Multi-Team Scrum (ScrumMed Konferenz 2013)

Donnerstag, 21. Februar 2013

Im Rahmen unseres Vortrages mit dem Thema Die Multi-Team-Entwicklung – Herausforderung für Product Owner und Scrum Teams möchten wir – Andreas Becker HOOD Group und Sven Hubert AIT – Ihnen gerne das Transskript zur Verfügung stellen. Das Dokument beschreibt eine Modellstruktur für eine Entwicklungsorganisation und einen Entwicklungsprozess für viele Teams. Das Modell ergibt sich aus einer Zusammenfassung verschiedener Ansätze unterschiedlicher Kunden mit 2-50 Teams und 1-90 Systemkomponenten und kann als Vorlage für das Ableiten eines individuellen Vorgehens zur Software- und Hardwareentwicklung verwendet werden. Den Download

(mehr …)

X
Sven Hubert

Sven Hubert

Agile Development Best Practices

Mittwoch, 24. November 2010

In Ihrem Vortrag berichteten Aaron Bjork – Program Manager für Team Foundation Server (TFS) und Peter Provost – Senior Program Manager für Visual Studio Ultimate über das neue Scrum Template für TFS und wie man es einsetzt. Die Aufzeichnung der Session finden Sie hier.
Neben den Einblicken in die Handhabung von Product Backlog Items, Bugs und Tasks in Produkt- und Sprintplanung, wurden die Erfahrungen aus den Projekten vom Publikum besonders geschätzt. Diese wurden von den Präsentatoren in Form von 12 Take-Aways formuliert sind im folgenden noch einmal zusammengefasst und mit unseren Erfahrungen ergänzt worden.

(mehr …)

X
Sven Hubert

Sven Hubert

Lessons Learned von der ALMConf – Vortrag zu “Facts about Microsoft Development”

Freitag, 12. November 2010

Christian Binder von Microsoft Deutschland präsentierte in seinem Vortrag auf der ALMConf 2010 in Stuttgart, wie Microsoft selbst die Entwicklung von Visual Studio und Team Foundation Server 2010 mit den eigenen Tools – eben Visual Studio und Team Foundation Server 2010 – betreibt.

(mehr …)

X
Sven Hubert

Sven Hubert

Lessons Learned von der ALMConf – Keynote zu Value-Oriented Practices

Dienstag, 26. Oktober 2010

Die ALMConf ist wie der Name schon suggeriert die Konferenz zum Thema Application Lifecycle Management und findet in Stuttgart statt.

Neben den Beiträgen des AIT TeamSystemPro Teams gibt es natürlich weitere interessante Vorträge. So zum Beispiel die Keynote von Martin Künzle und Jens Donig in der es um die “Sünden im ALM” und die von Ihnen vorgeschlagene Lösung der “Value-oriented-Practices” ging.

(mehr …)