Allgemein Für Administratoren Für Architekten Für Entwickler Für Projektleiter Für Tester News Produkte Publikationen

Artikel mit ‘.Net’ getagged

X
Eike Brändle

Eike Brändle

WiX Toolset Teil 5: Access denied! – Permissions setzen leicht gemacht

Dienstag, 19. Juli 2016

Herzlich willkommen zum fünften Teil der WiX-Blog-Serie. Jeder, der im Alltag mit Computern arbeitet, kommt irgendwann an einen Punkt, an dem Administratoren-Rechte auf dem System sehr hilfreich wären, um ein Problem schnell und unkompliziert zu lösen. Aus Sicht des IT-Supports wäre das gleichzusetzen mit absoluter Anarchie. Jeder macht was er will, keiner macht was er soll, aber alle machen mit. Beschränkungen stellen in der Regel sicher, dass nur diejenigen, die ganz genau wissen, was sie tun, tiefere Eingriffe in ein bestehendes System durchführen können. Dies gewährleistet einen konsistenten Zustand des Gesamt-Systems.

Trotzdem müssen auch Anwendern in bestimmten Bereichen weitreichende Rechte eingeräumt werden. Eine installierte Anwendung, die vom angemeldeten Nutzer zwar gesehen, aber nicht ausgeführt werden darf, kann auch nicht die Arbeitsleistung verbessern. Eine Anwendung, die eine Datei-basierte Datenbank benutzt, auf welcher der Anwender aber keine Schreib-Rechte hat, wird keine Daten persistieren können. Berechtigungen müssen also schon vor der ersten Ausführung einer Anwendung gesetzt werden. Am besten schon während der Installation. Dazu sind während der Installation zwar temporäre Administrations-Rechte nötig, diese werden bei vielen Firmen im Verteilungskonzept einer Software aber berücksichtigt. Wie sieht die Rechte-Vergabe mit Hilfe von WiX also aus?

(mehr …)

X
Eike Brändle

Eike Brändle

WiX Toolset Teil 3: Wo war das noch gleich? – Shortcuts und Uninstall

Dienstag, 21. Juni 2016

Wer kein ausgefeiltes Ordnungssystem auf seiner Festplatte einhält, kennt mit Sicherheit das folgende Szenario: Nur mal schnell zum Testen eine kleine Anwendung installieren, sich schnellstmöglich durch den Installationsassistenten klicken, der Ladebalken läuft auch schnell durch und dann muss man verwirrt innehalten. Wo genau wurde die Anwendung jetzt nochmal installiert? Auf dem Desktop ist keine Verknüpfung, im Startmenü gibt es keinen neuen Eintrag, erst die Windows-Suche liefert den Installationspfad und aus dem „nur mal schnell“ wurden ein paar Minuten.

Um von Entwicklerseite solche Szenarien beim Anwender zu vermeiden, helfen Desktopverknüpfungen und Startmenüeinträge. Der dritte Teil der WiX Toolset Blogserie zeigt auf, wie die entsprechenden Verknüpfungen während der Installation angelegt werden können. Darüber hinaus müssen alle Komponenten auch wieder sauber entfernt werden, sobald die Anwendung deinstalliert wird.

(mehr …)

X
Matthias Dittrich

Matthias Dittrich

Performance issues with Exchange EWS API

Dienstag, 10. Mai 2016

While creating a REST component to execute some operations against an exchange instance, I noticed some performance issue. Surprisingly the unit/integration-test suite was a lot faster when Fiddler was active.
This seems to be some kind of default problem when developing .NET application as Telerik even added its own page for this scenario.
However, if none of those apply to your situation – as it was the case for me – you should read on to get an idea on how you can debug this further (and you even might have the same problem!).

(mehr …)

X
Benjamin Boost

Benjamin Boost

Aller Anfang ist schwer – Projektbegleitende Grundlagenschulung für Entwicklungsteams

Dienstag, 21. Oktober 2014

Der Titel sagt es bereits: „Aller Anfang ist schwer“ – dies gilt besonders für den Umstieg auf eine neue Technologie im Bereich der Software-Entwicklung. Ändern sich dann auch noch die Entwicklungswerkzeuge, ist das Chaos perfekt. Dennoch ist irgendwann die Zeit gekommen, da Technologien wie Borland C++ oder die Microsoft Foundation Classes nicht mehr dem Stand der Technik entsprechen und somit ein Umstieg nötig ist.

(mehr …)

X
Thomas Rümmler
Thomas Rümmler ist Senior Software Consultant und Projektleiter bei AIT. Er hilft Unternehmen ihre Software unter Einsatz des Microsoft Visual Studio Team Foundation Servers effizienter zu entwickeln. Seine Erfahrung gibt er als Autor und Sprecher im Microsoft ALM Umfeld weiter.

Thomas Rümmler

Herbstcampus 2013 – Slides zum Download

Donnerstag, 05. September 2013

Ich hoffe, dass Ihnen der Herbstcampus 2013 in Nürnberg gefallen hat. Sicher konnten Sie bei der Vielzahl der verschiedenen Themen das passende für den Einsatz in Ihrem Unternehmen finden.

Wie im Vortrag Weltoffen. Einsatz des TFS 2012 in heterogenen .NET/Java-Umgebungen besprochen, finden Sie

.

Ich bedanke mich bei allen Teilnehmern für die anregenden Diskussionen und das sehr gute Feedback in den Gesprächen nach dem Vortrag!