Allgemein Für Administratoren Für Architekten Für Entwickler Für Projektleiter Für Tester News Produkte Publikationen

Artikel mit ‘Neu in TFS 2015’ getagged

X
Stefan Mieth
ist Senior Consultant und Projektleiter bei der AIT und unterstützt Unternehmen bei der Einführung und Optimierung des Visual Studio Team Foundation Server. Er hat sich unter anderem der Definition und Verbesserung von ALM Prozessen verschrieben und hilft Unternehmen bei der Etablierung agiler Software Entwicklungs-Methoden und dem lösungsorientierten Anpassen der Werkzeugkette. +Stefan Mieth

Stefan Mieth

Neu in TFS 2015 – Abschluss und alle Artikel im Überblick

Mittwoch, 26. August 2015

Die letzten vier Wochen vergingen wieder schneller als gedacht, und so kommt unsere Blogreihe „Neu in TFS/VS 2015“ auch schon zum Ende. Garantiert gibt es hier aber bald neue Beiträge über den TFS, das Visual Studio und alles was noch zum guten Application Lifecycle Management (ALM) gehört. Immerhin betrachten wir erst den Anfang des TFS/VS 2015 und blicken auf vierteljährliche Updates die erfahrungsgemäß nicht nur Schwachstellen beheben, sondern uns auch neue Features bringen. Denn an interessanten und sinnvollen Ideen mangelt es nicht…

(mehr …)

X
Alexander Delp
ist Senior TFS Consultant bei der AIT.

Alexander Delp

Neu in TFS 2015 – Neues vom Test Hub

Montag, 24. August 2015

 

Wie wir schon zuvor in der Reihe „Neu in TFS 2015“ lesen konnten, zieht Microsoft sukzessive Funktionalität aus den großen Clientanwendungen (Visual Studio und Microsoft Test Manager) in den Web-Access. Dort können mehr Anwender erreicht werden, da eine Website clientseitig eine sehr leichtgewichtige Angelegenheit ist und wohl die meisten Anwender in der Bedienung eines Webbrowsers geübt sind.

Mit TFS 2015 hat sich auch im Bereich Testing wieder etwas bewegt, was wir uns im Folgenden genauer anschauen werden.

(mehr …)

X
Manuel Pfemeter
ist Consultant, Autor und Referent im Umfeld Microsoft ALM bei der AIT GmbH & Co. KG Stuttgart.

Manuel Pfemeter

Neu in VS 2015 – Code-aware Libraries

Dienstag, 18. August 2015

Wer kennt das nicht, dass Konsumenten einer eigenen Bibliothek nachfragen, wie diese richtig anzuwenden ist. Visual Studio 2015 hat dafür ein passendes Konstrukt geschaffen: Die Code-aware Librarys.

(mehr …)

X
Eike Brändle

Eike Brändle

Neu in VS 2015 – WPF Tree Visualizer und Application Timeline Tool

Mittwoch, 12. August 2015

Microsoft stellt wieder einmal unter Beweis, dass die Wünsche und Anregungen der Community ernst genommen werden. Beständig wurden in der Vergangenheit Debugging Tools und bessere Integration in Visual Studio für XAML und insbesondere WPF gefordert. Mit Visual Studio 2015 hat sich an dieser Stelle einiges getan. Heute möchten wir kurz und knapp die wichtigsten Neuerungen im Bereich UI Debugging Tools vorstellen.

(mehr …)

X
Eike Brändle

Eike Brändle

Neu in VS 2015 – Roaming Custom Layouts

Donnerstag, 06. August 2015

Der Alltag als Consultant könnte abwechslungsreicher nicht sein. Nicht selten kommt es vor, dass innerhalb weniger Tage verschiedene Kunden an unterschiedlichen Standorten betreut werden. In solchen Situationen will die Reisezeit gut genutzt werden. Im Zug schnell das Notebook aufgeklappt und die letzten Änderungen im Code überflogen, bevor es im Büro dann an die nächste User Story geht. Dieses und ähnliche Szenarien dürfte jeder kennen. Viel Aufwand entfällt dabei auf das Anpassen des Visual Studio Layouts. Denn wer möchte schon im Büro, in dem zwei oder mehr Bildschirme zur Verfügung stehen, mit dem gleichen Layout arbeiten das im Zug auf einem Notebook Bildschirm angemessen erscheint?

Durch eine kleine Neuerung in Visual Studio 2015 gehört dieser manuelle Schritt inzwischen der Vergangenheit an.

(mehr …)

X
Stefan Mieth
ist Senior Consultant und Projektleiter bei der AIT und unterstützt Unternehmen bei der Einführung und Optimierung des Visual Studio Team Foundation Server. Er hat sich unter anderem der Definition und Verbesserung von ALM Prozessen verschrieben und hilft Unternehmen bei der Etablierung agiler Software Entwicklungs-Methoden und dem lösungsorientierten Anpassen der Werkzeugkette. +Stefan Mieth

Stefan Mieth

Neu in TFS 2015 – Team Project Rename

Mittwoch, 05. August 2015

Wie lange haben wir alle darauf gewartet, und nun können wir es endlich: Unsere alten Team-Projekte, die wir aus Unwissenheit schrecklich benannt haben, umbenennen. Wie viele Team Projekte haben Probleme mit der Pfadlänge, weil das Team Projekt alleine schon „myCompany Fabrikam Fiber Version 4 with Updates“ heißt? Oder Projekte mit Umlauten im Namen? Ganz zu schweigen von meinem persönlichen Favoriten: dem Rechtschreibfehler.

Nach einer Umbenennung zeigen sich oft einige Fallstricke, die mit einer Checkliste am besten bereits schon vorher abgefangen werden sollten. Ganz nach dem Motto: „Umbenennen, schön und gut, aber ein bisschen komplexer als beim Umbenennen einer Datei wird es wohl doch sein, oder?“

(mehr …)

X
Alexander Delp
ist Senior TFS Consultant bei der AIT.

Alexander Delp

Neu in VS 2015 – IntelliTest

Montag, 03. August 2015

Eine oft unterschätzte Aufgabe ist die Arbeit an einer Codebasis, die keine ausreichende Testabdeckung besitzt. Ob sich eine Änderung durch einen ungewünschten Seiteneffekt auf andere Stellen auswirkt, ist in diesem Fall nur schwer zu beurteilen.

Bisher muss das Arbeiten „nach bestem Wissen und Gewissen“ oftmals ausreichen, welches durch das Vier-Augen-Prinzip und manuelle Tests der QS-Kollegen noch unterstützt wird. Eine erhebliche Verbesserung im Vergleich zu diesem Vorgehen stellt die Absicherung aller geänderter Stellen mit Hilfe von Unit Tests dar. Dies ist jedoch sehr zeitintensiv und der Nutzen beschränkt sich auf das Nachvollziehen direkter Auswirkungen von Änderungen. Seiteneffekte an anderen Stellen können auch hiermit nicht erkannt werden.

Um diesem Dilemma zu entfliehen, stellt Microsoft mit Visual Studio Enterprise 2015 nun eine sehr gut integrierte Weiterentwicklung von Pex zur Verfügung: IntelliTest. IntelliTest generiert mit nur wenigen Klicks eine hohe Testabdeckung als Baseline für vorhandenen Code.

(mehr …)

X
Jan Mattner

Jan Mattner

Neu in TFS 2015 – Das Build-System mit Node.js

Freitag, 31. Juli 2015

In einem vorigen Blog-Artikel hatte ich das neue Build-System vorgestellt. Auch in jenem Standard-Szenario eines Builds einer .NET-Solution bietet das neue Build-System einige Verbesserungen. Im heutigen Artikel möchte ich nun auf einen weiteren großen Vorteil eingehen: Builds für verschiedene Technologien – nicht nur aus der Microsoft-Welt. Anhand einer Build-Definition für eine Node.js-App zeige ich, dass das neue Build-System einfach und schnell erweitert und angepasst werden kann.

image

(mehr …)

X
Jan Mattner

Jan Mattner

Neu in TFS 2015 – Das Build-System

Mittwoch, 29. Juli 2015

Das Build-System hat im TFS 2015 eine Runderneuerung bekommen. Was muss man nun aber machen, um eine simple Build-Definition für eine .NET-Solution aufzusetzen? Was bietet das neue System für Vorteile? Dieser Artikel gibt eine kurze Einführung von den Build-Agents über die Build-Schritte bis hin zum Abrufen der Testergebnisse.

image

(mehr …)

X
Stefan Mieth
ist Senior Consultant und Projektleiter bei der AIT und unterstützt Unternehmen bei der Einführung und Optimierung des Visual Studio Team Foundation Server. Er hat sich unter anderem der Definition und Verbesserung von ALM Prozessen verschrieben und hilft Unternehmen bei der Etablierung agiler Software Entwicklungs-Methoden und dem lösungsorientierten Anpassen der Werkzeugkette. +Stefan Mieth

Stefan Mieth

Neu in TFS 2015 – Welche Features Microsoft uns bring und Start der Blog-Serie

Montag, 27. Juli 2015

Am 17. Oktober 2013 war es so weit: der Team Foundation Server und das Visual Studio 2013 wurden veröffentlicht. Seit dem sind 641 Tage vergangen, und am 20.7. hieß es endlich: Der Team Foundation Server 2015 RC2 ist veröffentlicht. Wir werden in diesem und den nachfolgenden Artikeln beleuchten, was Microsoft und seine Entwickler in dieser Zeit für uns alles implementiert haben, welche Hindernisse gelöst und welche Szenarien nun adressiert werden können. Ich freue mich mit Ihnen zusammen auf einen Rundgang durch modernstes Application Lifecycle Management!

(mehr …)