Allgemein Für Administratoren Für Architekten Für Entwickler Für Projektleiter Für Tester News Produkte Publikationen

Artikel mit ‘Team Foundation Server’ getagged

X
Eike Hirdes

Eike Hirdes

Experience the next Generation in Workflow Assistance for Developers: AIT AWE – The Automated Workflow Extension

Freitag, 01. April 2016

Das Tracking des Projektfortschritts durch den Entwickler stellt aus Sicht des Projektmanagers eine der wichtigsten Aufgaben zum Nachverfolgen der Arbeit und zur Bestimmung des Projekterfolgs dar. Doch leider passiert es uns Entwicklern häufig, dass wir durch die Arbeit an hoch komplexen Code, Implementierung kurzfristig neu-priorisierter Features oder ausgedehntes Bugtracking schlicht versäumen, den eigenen Fortschritt zu aktualisieren und abzutragen. Der Schreckensmoment kommt dann insbesondere vor Daily Stand-ups und Iterationsreviews, wenn auf Hinweis des Projektmanagers in letzter Minute die Tasks der letzten Stunden oder gar des vorherigen Tages auf dem Scrum Board dekrementiert und verschoben werden müssen. (mehr …)

X
Thomas Rümmler
Thomas Rümmler ist Senior Software Consultant und Projektleiter bei AIT. Er hilft Unternehmen ihre Software unter Einsatz des Microsoft Visual Studio Team Foundation Servers effizienter zu entwickeln. Seine Erfahrung gibt er als Autor und Sprecher im Microsoft ALM Umfeld weiter.

Thomas Rümmler

Neu in TFS 2015 – Agile Tools und Web Access

Mittwoch, 12. August 2015

Bereits mit TFS 2012 hat Microsoft das Web Access für den TFS komplett neu erstellt und damit einen Weg geebnet, zunehmend Funktionalität über den Browser zur Verfügung zu stellen. Über den TFS 2013 bis hin zum nun verfügbaren TFS 2015 ist Microsoft diesen Weg konsequent weiter gegangen. Dabei sind die Ziele ganz klar. Neben der Plattformunabhängigkeit, die sehr gut zur aktuellen Strategie der Produktgruppe passt, kann man auch deutlich mehr Anwender innerhalb einer Plattform erreichen. So muss beispielsweise ein Product Owner, der primär an den Backlogs arbeitet, keine schwergewichtigen Client Tools mehr installieren. Stets ausgestattet mit Feedback aus der Community hat Microsoft das Web Access also zu einem reichhaltigen Werkzeugkasten für den (agilen) Alltag entwickelt. Nachfolgend zeigen wir ein paar wichtige Neuerungen im TFS 2015.

(mehr …)

X
Eike Brändle

Eike Brändle

How to use the VSO Task Board to directly close Tasks and don’t have to think about Remaining Work

Donnerstag, 16. April 2015

The TFS Task Board is a comfortable tool to manage and update tasks. Many of our customers are using the TFS Task Board in their daily meetings to coordinate their work. Despite the comfortable handling, there are still functionalities which need manual activity. To reduce this manual effort, TFS ASAP Online includes several automations.

Today, we introduce a new feature concerning the closing of tasks directly on the VSO Task Board. This feature affects the following Process Templates:

» MSF for Agile Software Development

» MSF for CMMI Process Improvement

1

 

(mehr …)

X
Barbara Göller

Barbara Göller

Iterationen anlegen leicht gemacht: Automatisches Erzeugen von Iterationen mit Hilfe von Power Shell

Mittwoch, 08. April 2015

Um im TFS den zeitlichen Verlauf von Projekten in Form von z.B. Sprints oder Iterationen abzubilden wird der Iterationspfad verwendet. Das manuelle Anlegen der einzelnen Iterationen für einen längeren Zeitraum kann jedoch zu einer aufwendigen Aufgabe werden, da für jede Iteration mindestens der Name sowie das Start- und Enddatum gesetzt werden sollte. image

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Um diesen administrativen Aufwand einzusparen und eine flexible Iterationsstruktur zu erstellen, die Iterationen verschiedener Längen zulässt, empfiehlt es sich diesen Prozess mit Hilfe eines Power Shell Skripts zu automatisieren. Ziel ist es also am Ende nur noch die Informationen über das jeweilige Projekt sowie den Zeitraum anpassen zu müssen, für welchen Iterationen erstellt werden sollen.

(mehr …)

X
Thomas Rümmler
Thomas Rümmler ist Senior Software Consultant und Projektleiter bei AIT. Er hilft Unternehmen ihre Software unter Einsatz des Microsoft Visual Studio Team Foundation Servers effizienter zu entwickeln. Seine Erfahrung gibt er als Autor und Sprecher im Microsoft ALM Umfeld weiter.

Thomas Rümmler

There is no rose without a thorn: Using the TFS Task Board to maintain remaining work disregards completed work–learn how to handle it

Freitag, 03. April 2015

The TFS Task Board that is accessible by Web Access is a common and comfortable tool to update task status. A lot of our customers use it e.g. in daily meetings to show what they have achieved and what to do next. Since the Remaining Work field is visible in the task board as shown in the following screenshot, its value can be updated on the task board directly.

image

On the downside, another important field is ignored in that case: Completed work.

 

(mehr …)

X
Barbara Göller

Barbara Göller

Wie man Sonderzeichen und HTML-Tags als Default-Werte in Work Item Feldern verwendet und wie ein paar HTML-Tricks dabei helfen

Montag, 09. März 2015

Möchte man im TFS ein Teamprojekt erstellen, das bestmöglich den eigenen Prozessanforderungen entspricht, so ist der erste Schritt oftmals, das Prozesstemplate, welches zum Erstellen des Projektes verwendet werden soll, anzupassen. Diese Anpassung erfolgt durch die Modifikation der zugrundliegenden XML-Dateien, wobei ein wesentlicher Teil daraus besteht daraus, zunächst die gewünschten Work Item-Typen zu definieren. (mehr …)

X
Thomas Rümmler
Thomas Rümmler ist Senior Software Consultant und Projektleiter bei AIT. Er hilft Unternehmen ihre Software unter Einsatz des Microsoft Visual Studio Team Foundation Servers effizienter zu entwickeln. Seine Erfahrung gibt er als Autor und Sprecher im Microsoft ALM Umfeld weiter.

Thomas Rümmler

WordToTFS Xmas Release 4.4

Dienstag, 23. Dezember 2014

Just before Christmas we are happy to announce the Xmas Release of AIT WordToTFS. There is a bunch of new features in version 4.4 that are outlined in this blog post. WordToTFS Xmas Logo (mehr …)

X
Thomas Rümmler
Thomas Rümmler ist Senior Software Consultant und Projektleiter bei AIT. Er hilft Unternehmen ihre Software unter Einsatz des Microsoft Visual Studio Team Foundation Servers effizienter zu entwickeln. Seine Erfahrung gibt er als Autor und Sprecher im Microsoft ALM Umfeld weiter.

Thomas Rümmler

TFS ASAP is an official Visual Studio Online Integration

Freitag, 12. Dezember 2014

Visual Studio and the overall Team Foundation Server ecosystem provide a lot of options for extensibility. These are widely used to close gaps or address customer specific scenarios. Hence, a a lot of partner solutions have been growing over the last years, including our latest one TFS ASAP Online.

(mehr …)

X
Thomas Rümmler
Thomas Rümmler ist Senior Software Consultant und Projektleiter bei AIT. Er hilft Unternehmen ihre Software unter Einsatz des Microsoft Visual Studio Team Foundation Servers effizienter zu entwickeln. Seine Erfahrung gibt er als Autor und Sprecher im Microsoft ALM Umfeld weiter.

Thomas Rümmler

Agilität ohne Product Backlog Items oder User Stories? – Agile Entwicklung mit dem TFS und dem CMMI-Template

Montag, 20. Oktober 2014

Wie haben wir uns in der Softwareentwicklung an die agilen Methoden gewöhnt. So schön leichtgewichtig, transparent und in Sprints ungestört arbeiten. Product Backlog Items oder User Stories machen den Projektalltag um einiges angenehmer.

Doch was, wenn es nicht ausreicht, nur noch den verbleibenden Aufwand zu betrachten? Was, wenn man Ursprungsschätzung und die bereits investierte Zeit betrachten möchte? Wo führt es hin, wenn ein Entwicklungsprozess in einer Branche mehr Informationen erfordert, als sie die leichtgewichtigen Vorgehensweisen bereitstellen? Müssen wir uns in diesen Szenarien etwa von der liebgewonnenen Agilität verabschieden?

Häufig führt die Diskussion zur Frage, welches Prozessmodell man in seiner ALM-Toollandschaft wählt. Der Artikel im OBJEKTspektrum Online Themenspecial Agility zeigt am Beispiel des Team Foundation Servers, wie man zugunsten der Informationsvielfalt das CMMI-Process-Template des TFS verwenden und dabei trotzdem einen agilen Entwicklungsprozess leben kann.

>> Lesen Sie den Artikel von Stefan Mieth und Thomas Rümmler hier.

X
Thomas Rümmler
Thomas Rümmler ist Senior Software Consultant und Projektleiter bei AIT. Er hilft Unternehmen ihre Software unter Einsatz des Microsoft Visual Studio Team Foundation Servers effizienter zu entwickeln. Seine Erfahrung gibt er als Autor und Sprecher im Microsoft ALM Umfeld weiter.

Thomas Rümmler

TFS 2013 Update 3 (2013.3) – einige Neuerungen im Überblick

Freitag, 08. August 2014

Einige Benutzer des Microsoft Team Foundation Servers 2013 haben bereits in den vergangenen Wochen den Release Candidate des Update 3 installiert. Nachdem in dieser Woche die finale Version (RTM) des Update 3 veröffentlicht wurde, werfen wir einen Blick einige der Neuerungen. Außerdem berichten wir über unsere Erfahrungen mit den ersten Updateinstallationen. (mehr …)