Allgemein Für Administratoren Für Architekten Für Entwickler Für Projektleiter Für Tester News Produkte Publikationen

Artikel mit ‘TFS 2015’ getagged

X
Thomas Rümmler
Thomas Rümmler arbeitet als Managing Consultant und Projektleiter bei AIT und ist von Microsoft als Most Valuable Professional (MVP) für Visual Studio & Development Technologies ausgezeichnet worden. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt auf Application Lifecycle Management und DevOps. Thomas hilft Unternehmen ihren Entwicklungsprozess ganzheitlich zu verbessern. Seine Erfahrung gibt er als Autor des TFS-Blogs und Sprecher im Microsoft DevOps Umfeld weiter.

Thomas Rümmler

Neu in TFS 2015 – das Kanban Board wird erwachsen

Freitag, 07. August 2015

Wie beliebt sie doch sind: Boards in allen Varianten. Wir sehen sie immer wieder, gezeichnet auf dem Flipchart oder Whiteboard, selbstgebaut an Pinnwänden, Karten an großen Glasscheiben in Großraumbüros, vorgefertigte Boards und manchmal sogar digital. Der TFS bietet seit einiger Zeit neben dem Taskboard auch Kanban Boards für die verschiedenen Ebenen der Portfolioplanung. Mit dem TFS 2015 ist das Board noch etwas reifer geworden. Die wichtigsten Neuerungen in der Bedienung stellen wir hier vor.

(mehr …)

X
Stefan Mieth
ist Senior Consultant und Projektleiter bei der AIT und unterstützt Unternehmen bei der Einführung und Optimierung des Visual Studio Team Foundation Server. Er hat sich unter anderem der Definition und Verbesserung von ALM Prozessen verschrieben und hilft Unternehmen bei der Etablierung agiler Software Entwicklungs-Methoden und dem lösungsorientierten Anpassen der Werkzeugkette. +Stefan Mieth

Stefan Mieth

Neu in TFS 2015 – Team Project Rename

Mittwoch, 05. August 2015

Wie lange haben wir alle darauf gewartet, und nun können wir es endlich: Unsere alten Team-Projekte, die wir aus Unwissenheit schrecklich benannt haben, umbenennen. Wie viele Team Projekte haben Probleme mit der Pfadlänge, weil das Team Projekt alleine schon „myCompany Fabrikam Fiber Version 4 with Updates“ heißt? Oder Projekte mit Umlauten im Namen? Ganz zu schweigen von meinem persönlichen Favoriten: dem Rechtschreibfehler.

Nach einer Umbenennung zeigen sich oft einige Fallstricke, die mit einer Checkliste am besten bereits schon vorher abgefangen werden sollten. Ganz nach dem Motto: „Umbenennen, schön und gut, aber ein bisschen komplexer als beim Umbenennen einer Datei wird es wohl doch sein, oder?“

(mehr …)

X
Jan Mattner

Jan Mattner

Neu in TFS 2015 – Das Build-System mit Node.js

Freitag, 31. Juli 2015

In einem vorigen Blog-Artikel hatte ich das neue Build-System vorgestellt. Auch in jenem Standard-Szenario eines Builds einer .NET-Solution bietet das neue Build-System einige Verbesserungen. Im heutigen Artikel möchte ich nun auf einen weiteren großen Vorteil eingehen: Builds für verschiedene Technologien – nicht nur aus der Microsoft-Welt. Anhand einer Build-Definition für eine Node.js-App zeige ich, dass das neue Build-System einfach und schnell erweitert und angepasst werden kann.

image

(mehr …)

X
Jan Mattner

Jan Mattner

Neu in TFS 2015 – Das Build-System

Mittwoch, 29. Juli 2015

Das Build-System hat im TFS 2015 eine Runderneuerung bekommen. Was muss man nun aber machen, um eine simple Build-Definition für eine .NET-Solution aufzusetzen? Was bietet das neue System für Vorteile? Dieser Artikel gibt eine kurze Einführung von den Build-Agents über die Build-Schritte bis hin zum Abrufen der Testergebnisse.

image

(mehr …)

X
Martin Kleine

Martin Kleine

Neu in VS 2015 – Cross Plattform Apps entwickeln

Dienstag, 28. Juli 2015

Mit den Visual Studio Tools for Apache Cordova lassen sich Cross Platform Apps für iOS, Android und Windows Phone Geräte entwickeln. Apache Cordova, bekannt durch PhoneGap, ist ein Open Source Framework, welches es erlaubt Standard Web Technologien wie HTML5, CSS3 und JavaScript zur Entwicklung von Apps zu verwenden, ohne die nativen Programmiersprachen der einzelnen Plattformen verwenden zu müssen. Für die jeweiligen Plattformen wären dies:

· C#, C++ für Windows Phone

· Java für Android

· Objectiv C, Swift für iOS

(mehr …)

X
Stefan Mieth
ist Senior Consultant und Projektleiter bei der AIT und unterstützt Unternehmen bei der Einführung und Optimierung des Visual Studio Team Foundation Server. Er hat sich unter anderem der Definition und Verbesserung von ALM Prozessen verschrieben und hilft Unternehmen bei der Etablierung agiler Software Entwicklungs-Methoden und dem lösungsorientierten Anpassen der Werkzeugkette. +Stefan Mieth

Stefan Mieth

Neu in TFS 2015 – Welche Features Microsoft uns bring und Start der Blog-Serie

Montag, 27. Juli 2015

Am 17. Oktober 2013 war es so weit: der Team Foundation Server und das Visual Studio 2013 wurden veröffentlicht. Seit dem sind 641 Tage vergangen, und am 20.7. hieß es endlich: Der Team Foundation Server 2015 RC2 ist veröffentlicht. Wir werden in diesem und den nachfolgenden Artikeln beleuchten, was Microsoft und seine Entwickler in dieser Zeit für uns alles implementiert haben, welche Hindernisse gelöst und welche Szenarien nun adressiert werden können. Ich freue mich mit Ihnen zusammen auf einen Rundgang durch modernstes Application Lifecycle Management!

(mehr …)

X
Thomas Rümmler
Thomas Rümmler arbeitet als Managing Consultant und Projektleiter bei AIT und ist von Microsoft als Most Valuable Professional (MVP) für Visual Studio & Development Technologies ausgezeichnet worden. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt auf Application Lifecycle Management und DevOps. Thomas hilft Unternehmen ihren Entwicklungsprozess ganzheitlich zu verbessern. Seine Erfahrung gibt er als Autor des TFS-Blogs und Sprecher im Microsoft DevOps Umfeld weiter.

Thomas Rümmler

AIT Sim-Shipping with Visual Studio 2015

Sonntag, 19. Juli 2015

Since we have been providing our Visual Studio and TFS extensions for many years, we are proud to announce simultaneous shipping of TFS ASAP and WordToTFS with Visual Studio and Team Foundation Server 2015.

Visual Studio 2015 Launch Partnerl

(mehr …)

X
Barbara Göller

Barbara Göller

ALM kompakt: Current Iteration Token für flexiblere Work Item Queries

Donnerstag, 21. Mai 2015

Mit 2194 Stimmen und damit Platz 3 auf Microsoft User Voice Liste befand sich lange Zeit die Forderung nach einem Token, welcher in Iterations-basierten Queries die aktuelle Iteration zurückliefert. Mit dem VSO-Update vom 10.März 2015 und dem neu eingeführten Token @CurrentIteration wurde dieser Wunsch nun endlich von Microsoft erhört. Außerdem wird der Token im  TFS 2015 RTM  verfügbar sein.

Mit der neuen Funktionalität erübrigt sich nun endlich die Notwendigkeit Iterations-basierte Abfragen in jeder Iteration anpassen zu müssen um die richtigen Ergebnisse zu erhalten. Eine beispielhafte Query, die den neuen Token verwendet ist in der folgenden Grafik dargestellt und liefert alle Requirements der aktuellen Iteration zurück:

image

Eine Einschränkung des CurrentIteration-Token ist, dass Queries, die den Token verwenden momentan noch nicht in Excel ausgeführt werden können. Microsoft kündigte jedoch an auch diese Funktionalität voranzutreiben.

X
Thomas Rümmler
Thomas Rümmler arbeitet als Managing Consultant und Projektleiter bei AIT und ist von Microsoft als Most Valuable Professional (MVP) für Visual Studio & Development Technologies ausgezeichnet worden. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt auf Application Lifecycle Management und DevOps. Thomas hilft Unternehmen ihren Entwicklungsprozess ganzheitlich zu verbessern. Seine Erfahrung gibt er als Autor des TFS-Blogs und Sprecher im Microsoft DevOps Umfeld weiter.

Thomas Rümmler

ALM Days 2015 – ein Rückblick

Donnerstag, 26. März 2015

Am 11. und 12. März hat sich in Düsseldorf auf den ALM Days 2015 wieder einmal die Möglichkeit geboten, Neuigkeiten über Microsofts ALM Plattform Team Foundation Server zu erfahren sowie reichlich Social Networking zu betreiben. Under dem Motto “Software Engineering war nie spannender” öffneten sich die Tore und in der Tat, es gab einiges zu erfahren. Neben vielen Experten aus dem ALM-Umfeld außerhalb von Microsoft gab es auch wieder Möglichkeiten mit Microsoft direkt in Kontakt zu treten und sich z.B. über die Produktstrategie sowie die internen Erfahrungen mit agilen Entwicklungsprozessen und der “Cloud Cadence” zu informieren. In diesem Beitrag stellen wir die Folien und Videos zu unseren Konferenzbeiträgen bereit und zeigen noch ein paar Eindrücke in Bildern.

(mehr …)